Grosse Grössen Damen Blazer

(71 Artikel)
Kategorien

 Artikelliste filtern

Unser Tipp: Nutzen Sie die Filtermöglichkeiten, um Ihre Artikelauswahl zu verfeinern.

Ansicht

   

Damen Blazer in großen Größen sind unverzichtbar

Blazer in Übergrößen können als Ersatz für Blusen und Übergangsjacken dienen. Es gibt sie gefüttert und in leichter Sommerausführung, in Überlänge und kurzem Schnitt. War der klassische Blazer einst ein reines Herrenmodell, zudem maritim zugeschnitten und ausstaffiert, so hat er sich längst einen festen Platz in den Kleiderschränken der Damen erobert. Blazer in Übergrößen zeigen eine Vielfalt, die in der Herrenmode so nicht möglich ist. Eine typisch weibliche Blazerform sind beispielsweise Blusenblazer, die unter anderem mit Rüschen, Schößchen und raffinierten Kragenformen punkten. Weitere Modelle nennen sich Cargoblazer, Trachtenblazer oder Jackenblazer. Sie besitzen die typischen Stilmerkmale, also eher streng beziehungsweise mit militärischen Stylings, traditionell süddeutsch oder im klassischen Jackenstil. Überlänge zeigt sich im Begriff Longblazer, das Gegenstück sind Kurzblazer.

Blazer in Übergroßen zeigen raffinierte Schnitte

Raffinesse ist wohl das richtige Stichwort, wenn es um Blazer geht. Eleganz und Stil stehen dieser nicht nach. Es geht darum, mollige Frauen attraktiv aussehen zu lassen. Dazu werden beispielsweise die Dekolletés tiefer gezogen, wodurch die Länge betont wird. Ein Kurzblazer ist durchaus tragbar, wenn er sich beispielsweise ohne weiteren Schnickschnack in klassisch schöner Form und einem edlen Grau präsentiert - dies ist nur ein Beispiel. Unser Online Shop zeigt, dass Große Größen Blazer keineswegs nur Schwarz und Grau sein müssen. Eine schöne Art, einen solch kürzeren Blazer in knalliger Farbe positiv wirken zu lassen, ist ein längeres Shirt darunter, das beispielsweise in schrägem Schnitt die Oberschenkel touchiert: eine sehr junge Mode, die je nach Typ auch reifen Frauen stehen kann; vor allem bei besonderen Auftritten, bei denen die aktuelle Mode eine Rolle spielt. Wir denken an eine Vernissage oder ein anderes künstlerisches Ereignis. Hier gehört die Mode als kreatives Handwerk per se dazu.

XXL Blazer für Damen zeigen sich offen und geschlossen

Je nach Blazer werden Blusen, T-Shirts beziehungsweise Shirts oder Tops darunter getragen. Ein geschlossener Blazer kann auch nur schöne Dessous bedecken. Dies ist empfehlenswert auf Events wie Messen oder Ausstellungen, auf denen repräsentiert werden muss, es aufgrund der Menschenmassen und oft schlechter Belüftungssysteme aber schnell zu heiß wird. Wer möchte, wählt zu den Damen Blazern in großen Größen Shapewear-Unterwäsche und mogelt damit optisch ein paar Pfunde weg. Manche Blazer in großen Größen sind als offene Modelle geschnitten. Hier wird eine schicke Bluse oder ein toller Printdruck auf einem hochwertigen Shirt gefragt. Wie die Wahl ausfällt, hängt von der übrigen Garderobe ab. Je sportlicher, umso unproblematischer die Kleidung unter dem Blazer. Je festlicher, umso eher darf eine Rüschenbluse - oder eben ein Blusenblazer - gewählt werden. Eine neutrale Zwischenlösung sind beispielsweise überlange Blazer in Uni, die keinen eigentlichen Kragen besitzen, sondern mit wellenförmigem Saum zu den Oberschenkeln herabfallen. Hier sieht eine Kragenbluse meist besser aus als ein Shirt; alternativ betont ein Schal die Halspartie und lenkt damit von der Körpermitte ab. Der Blazer selbst wird natürlich auch nach seiner Festlichkeit ausgesucht. Samtaufschläge, Lederapplikationen, Knopfleiste, Reverskragen, dezenter Glitter, schimmernde Seide oder Kunstfaser und Bouclé sind nur einige Beispiele, die Damen Blazer in großen Größen zu edlen Modellen werden lassen. Lederimitat und Zier- wie Nutzreißverschlüsse wirken cool, stellen aber eher die sportliche Variante der Blazer dar.

Damen Blazer in großen Größen feiern das ganze Jahr Saison

Geschickte Schnitte sind das A und O der Große Größen Blazer: Querstreifen sind weniger ratsam, dafür sehen schräge und senkrechte Linien sehr gut aus. Breite Taschen sollten, wenn überhaupt, bei Blazern in großen Größen tief sitzen und entweder schräg und optisch weich aufgesetzt oder überhaupt als Innentaschen gearbeitet werden. Breite Schmuckgürtel sind ebenfalls ungünstig. Lange Schals dagegen unterstützen die Länge der Blazer. Als Kontrapunkte in der Farbe ziehen sie die Blicke auf sich und wirken vor allem immer sehr schmeichelhaft. Auch ein schöner Schmuck erfüllt diese Aufgabe. Mollige Frauen können ihr Aussehen je nach Typ durch eine schicke Frisur, ein sorgfältiges Make-up und nicht zuletzt durch eine freundliche Art unterstützen. Damen Blazer in großen Größen sind das ganze Jahr über eine gute Wahl für das Büro, offizielle Anlässe und auch bei gehobenen Freizeitbeschäftigungen. Nicht jede Frau möchte den ganzen Tag mit einem Blazer unterwegs sein, doch die hier aufgelistete Vielfalt der Blazer bietet auch für diese Stunden sehr schöne Blazer in großen Größen.

nach oben
 
Sie haben diesen Artikel in den Warenkorb gelegt
text