Bugatti

Bugatti steht für elegante, stilvolle und luxuriöse Herrenmode. Sie richtet sich an modebewusste Männer, die einen eigenen individuellen Stil pflegen.

Bugatti

(33 Artikel)
Kategorien

 Artikelliste filtern

Unser Tipp: Nutzen Sie die Filtermöglichkeiten, um Ihre Artikelauswahl zu verfeinern.

Ansicht

   

BUGATTI: Luxuriöse Herrenmode mit europäischem Lebensgefühl

Bugatti ist stilvolle moderne Herren Mode für Beruf und Freizeit. Weiterlesen ... Sie strahlt Exklusivität, Luxus und Eleganz aus. Die ganzheitlich durchdachten Kollektionen umfassen sportive Kleidung für die Freizeit, elegante Businessanzüge, Jeans, Accessoires und Schuhe. Sie erlauben einen individuellen Mix der Stile und stehen für die Vielfalt Europas. Englischer Chic, französische Eleganz, deutsche Geradlinigkeit, skandinavische Lässigkeit und italienisches Temperament vereinen sich in der Mode von Bugatti. Bugatti Herrenmode gibt es in den klassischen Farben Schwarz, Grau und Braun genauso wie in den jeweiligen Trendfarben der aktuellen Saison. So ist ein vielfältiges Spiel mit Farben und Stilen möglich, und es entstehen Kombinationen von klassisch bis trendig.

Markenphilosophie
Seit jeher spürt man bei Bugatti die Leidenschaft für Mode. Man verbindet modernen Zeitgeist und Tradition, was sich vor allem in der Formensprache der Mode zeigt. Doch auch Entwicklungsgeist beweist das Unternehmen Bugatti. Man arbeitet intensiv mit der Firma Gore-Tex zusammen, um den hohen Ansprüchen an Design und Funktionalität gerecht zu werden. So entstehen neue, innovative Materialien für die Bugatti Herrenmode. Diese kommen nicht nur in funktioneller Freizeitbekleidung, sondern auch in Businessanzügen und Hemden zum Einsatz.

Historie
Das Label Bugatti ist ein Teil des 1947 gegründeten Familienunternehmens Brinkmann. Mit Steppmänteln gelingt 1980 der Marktdurchbruch. Heute ist Bugatti international erfolgreich und steht für das europäische Lebensgefühl. Obwohl Bugatti ein deutsches Modeunternehmen ist, trägt es einen italienischen Namen. Den verdankt das Unternehmen einem Zufall: Beim Durchblättern des Mailänder Telefons stößt der damalige Marketingchef Klaus-Jürgen Möller auf den Namen Bugatti. Dieser gefällt so gut, dass man ihn für das neu gegründete Label verwendet.

nach oben
 
Sie haben diesen Artikel in den Warenkorb gelegt
text