Bitte wählen Sie:

Stretch Jeans sollten in keiner Fashion-Garderobe fehlen

Stretch Jeans sind trendy: Frauen jeder Generation tragen die heißgeliebten Slim-Fit-Röhren, die weder einschnüren noch zwicken. Stretch Jeans verfügen über hervorragende Materialeigenschaften: Sie sind formstabil, robust und pflegeleicht. Röhren Stretch Jeans sind bei Jeans-Labels wie bei Trend-Designern gleichermaßen beliebt. Dank ihres Elasthan-Anteils sind sie extrem dehnbar und geben Beinen, Hüfte und Po einen formenden Halt. Details wie Waschungen, Crinkles und Abriebe bleiben beim Waschen erhalten und sorgen für den sportiven Look der Stretch Jeans Röhre. Doch Stretch Jeans sind auch in anderen Ausführungen erhältlich. Sie gibt es als schmale Karotten-Jeans ebenso wie als ausgestellte Bootcut-Jeans, als Straight Jeans oder als Komfort-Stretch-Jeans. Die Regel, dass Frauen ihren Jeans-Typ ermitteln und sich danach kleiden sollen, gilt dank der Stretch Jeans nur noch eingeschränkt. Um den Sitz der online bestellbaren Stretch Jeans Modelle muss man nicht bangen, Hauptsache die Qualität stimmt. Denn die trendigen Jeans-Schlankmacher, ob mit schmalem oder weitem Schlag, passen zu fast jeder Figur. Wichtig ist nur, sie clever zu kombinieren. Kleinen und kräftig gebauten Damen sollte bewusst sein, dass ausgestellte Jeans die Beine leicht verkürzen können. Dies kann gewollt sein oder aber mit Pumps kontrastiert werden. Zierliche Frauen können ihre Kurven durch Nieten und aufgenähte Knopftaschen auf der Po-Partie betonen. Wer füllig ist, sollte zu schlichten Taschenformen und möglichst zu einer dunklen Waschung greifen. Eine niedrige Leibhöhe ("Low Waist") mogelt wiederum breite Hüften weg, während eine hohe Leibhöhe Beinlänge zaubert. Im Übrigen gilt: Stretch-Jeans und besonders die Röhre harmonieren mit fast allen angesagten Accessoires. Kurzpullis sind ebenso passende Begleiter zur Stretch Jeans wie Twin Sets, Blusen und Jacken aller Längen und jedes Designs. Auch Schuhe und Stiefel sind vielseitig kombinierbar. Je reifer Frauen sind, desto mehr sollten sie allerdings ihren Stil wahren. Jeans zu Design-Turnschuhen, Nietengürtel und It-Bag können mit den Jahren drollig wirken. Schlicht und elegant gekleidet, machen Frauen über Vierzig aber auch in Stretch Jeans eine gute Figur!

Stretch Jeans sind online in allen Formen und Waschungen erhältlich

Ob in Dark Denim oder Washed-Out-Denim, als schmale Röhre oder Baggy-Stretch Jeans: Flexibel sitzende Jeans mit Stretch-Anteil sind online in begehrten Farben und Ausführungen erhältlich. Jeans-"Einsteigerinnen" sind mit geraden Stretch Jeans mit bequemer Hüft- und Beinweite gut beraten. Sie lockern die klassische Damengarderobe auf, sind mit T-Shirts und Blazer ebenso tragbar wie mit einem chicen Long-Pullover, Stiefeletten und Trenchcoat. Gerade sitzende Jeans mit Stretch-Anteil sind ideal zum Kaschieren kleiner Schönheitsfehler, etwa eines Bäuchleins. Mutigere Jeans-Liebhaberinnen wählen Low Waist-Stretch Jeans mit Ziernähten, Nieten und angesagten Waschungen im Bein- und Po-Bereich. Sowohl die schmale, aber legere Five-Pocket-Jeans als auch die weit geschnittene Bootcut-Jeans mit Stretchanteil sind trendy und passen zum extravaganten Mode-Auftritt. Noch eine Klasse sportlicher sind schlank geschnittene Boyfriend-Jeans und Stretch-Röhren. Sie zeigen die Figur, wie sie ist und präsentieren sie doch ganz charmant. Frauen, die diese reizvollen Stretch Jeans gekonnt einsetzen, sichern sich Komplimente und bewegen sich doch ganz leger. Ganz mutig sind zerrissene Destroyed Jeans und Baggies. Sie komplettieren den Freizeit-Look, ob auf der Party oder im Urlaub am Strand. Wer bei Stretch Jeans einmal auf den Geschmack gekommen ist, kommt nicht mehr von ihnen los!

Stretch Jeans sind superbequem und trendig. Sie machen jede Bewegung mit, formen einen schlanken Body und geben der Garderobe individuellen und sportiven Pfiff!

nach oben
 
Sie haben diesen Artikel in den Warenkorb gelegt
text