Bitte wählen Sie:

Schlupfblusen sind praktisch

Schlupfblusen haben ihren Namen von der Notwendigkeit, sie einfach über den Kopf zu ziehen. Sie besitzen keine durchgehende Knopfleiste, aber oft eine kleine, damit das Anziehen leichter fällt. Alternativ wird nur ein offener Schlitz am Ausschnitt gezeigt, Knöpfe sucht man hier vergeblich. Diese Variante kann bis zu einem größeren V-Ausschnitt reichen. Nicht zu vergessen: Die angesprochene Knopfleiste kann durch einen Reißverschluss ersetzt werden. All diese Varianten können nur einige Zentimeter lang sein oder bis zum Bauchnabel reichen. Es gibt keine modischen Grenzen. Auch haben wir Modelle mit weitem Ausschnitt im Angebot, denen ein Kragen fehlt, dafür gibt es häufig einen Tunnelzug und Bändchen, um eine kleine Schleife zu binden. Ansonsten dominieren diverse Kragenformen den Ausschnitt, mal mit runden, mal mit spitzen Ecken. Kleine Stehkragen finden Sie hier ebenfalls. Als Tunika besitzen Schlupfblusen eine A-Form, natürlich zeigen wir auch Modelle, die auf Figur geschnitten sind; ganz zu schweigen von den vielen Einzelstücken mit einem geraden Schnitt.

Schlupfblusen in diversen Längen

Schlupfblusen haben enge Modenachbarn, beispielsweise ärmellose Blusentops, die ebenfalls über den Kopf gezogen werden, oder Blusen in Wickeloptik, die sich dennoch nicht wirklich öffnen lassen und daher auf dieselbe Weise angezogen werden. Abgesehen davon sind Schlupfblusen mal länger, mal kürzer. Eine Tunika reicht immer etwas weiter zur Hüfte beziehungsweise über diese hinaus, auch Longblusen erreichen den Oberschenkel. Kurze Modelle hören bereits am Bauchnabel auf oder touchieren knapp den Hosen- beziehungsweise Rockbund. Bezaubernd sind auch die Modelle mit betonter Taille und kurzem Schößchen.

Elegante und lässige Schlupfblusen

Die Optik der Schlupfblusen ist sehr unterschiedlich und erfreut uns durch Farbenpracht, schicke Details und Schnittvarianten. So gibt es romantische Modelle mit Rüschen, Volants und bauschigeren Ärmeln; coole Modelle mit reizvollen Ausschnitten, trendigen Farben und angesagten Prints (Animal Print oder ein besonderes Dessin auf Front, Seiten oder dem Rücken); elegante Modelle mit schimmerndem Stoff, unifarben in Farben wie Champagner oder Schwarz, und mit klassischem Schnitt; verspielte und auffallende Modelle mit Strass, quer liegenden Stoffbahnen und ungewöhnlichen Applikationen. Schlupfblusen werden als Sommer- wie Winterblusen angeboten. Zarte Seide finden wir ebenso wie Baumwoll-Viskose-Polyester-Mischungen. Ein paar Elasthanfasern machen manche Raffung möglich. Es sind alle Ärmellängen erhältlich, auch bieten manche Modelle im Oberteil zwei übereinanderliegende Lagen mit unterschiedlichen Längen oder eingearbeitete Tops, sodass sich eine tolle Optik durch den darüber liegenden hauchfeinen Stoff ergibt. Eine Baumwolltunika kann wärmen, eine Seidenbluse im Sommer kühlen. Wer einen Luftzug von unten vermeiden will, wählt ein Modell mit Tunnelzug am unteren Saum, sodass ein Bändchen diesen zusammenziehen kann.

Schlupfblusen passen immer

Blusen zum Hineinschlüpfen sind ebenso günstig wie andere Blusen. Designerstücke kosten wie überall auch hier etwas mehr. Doch die schönen Designs sind immer ihren Preis wert. Stickereien und Netzstrukturen, die viel Haut zeigen, sind ebenso vertreten wie Jacquardmuster oder Spitzenein- wie -aufsätze. Wie wäre es flatterleichten Fledermausärmeln, die aber kurz sind? Die langen Versionen gibt es natürlich ebenfalls. Dass all diese Blusen sehr schön zu kombinieren sind, versteht sich von selbst. Röcke, Stoffhosen und Jeans warten nur darauf, zusammen mit den neuen Schlupfblusen die weiblichen Reize der Trägerinnen richtig herauszustellen. Probieren Sie es aus!

Über den Kopf ziehen, Arme durchstecken - fertig! Mit Schlupfblusen sieht jede Frau im Nu sehr gut aus. Ob lässig oder elegant, es warten wunderbare Stoffe und zauberhafte Dessins!

nach oben
 
Sie haben diesen Artikel in den Warenkorb gelegt
text