Bitte wählen Sie:

Schnittformen für Festkleider – online kaufen nach Figurtyp

Festkleider online zu kaufen ist besonders komfortabel, da man eine vielfältige Auswahl an Modellen für unterschiedliche Gelegenheiten und Figurtypen findet. Neben langen Abendroben gibt es stilvolle, kurze Cocktailkleider, die durch ihre aufwendige Gestaltung begeistern. Ob die Wahl auf elegante, lange Festkleider oder auf die erfrischenden, kurzen Kleider fällt, hängt vom jeweiligen Dresscode ab. Für private, geschlossene Feiern wie etwa für eine Hochzeit spricht man sich in der Regel vorher unter den Beteiligten ab. Öffentliche, große Veranstaltungen gebieten das lange Abendkleid mit dem Dresscode „Black Tie“, „Cravate Noire“ oder höher. Ganz gleich, ob es sich um lange oder kurze Festkleider handelt, es gibt einige grundlegende Schnitte, die auf die körperliche Erscheinung abgestimmt sind. Man unterscheidet:

  • A-Linie
  • Empire-Stil
  • Meerjungfrau
  • asymmetrischer Schnitt
  • Kaskaden-Stil

Festkleider in A-Linie weisen ein anliegendes Oberteil und einen weiten Rock auf und sind damit die Allrounder in Sachen Figur, mit diesem Schnitt setzt man die weiblichen Formen in jedem Fall ins rechte Licht. Empire-Kleider werden aus dünnen, fließenden Materialien hergestellt und sind unter der Brust gerafft, sie stehen am besten zierlich gebauten Damen, ob groß oder klein. Der Schnitt der Meerjungfrau ist eng anliegend, bis auf ein ausgebreitetes Rockteil ab dem Knie, dieser sehr figurbetonte Schnitt eignet sich für junge, schmal gewachsene Damen am ehesten. Romantische Kaskaden- oder Volantkleider sind in senkrecht, diagonal oder waagerecht verlaufenden Volants arrangiert, die auch asymmetrisch gearbeitet sein können. Diese attraktiven Festkleider lassen sich geschickt auf den Figurtyp zuschneiden.

Kurze Festkleider – online bestellen ganz nach Laune

Erfunden wurden die ersten gesellschaftsfähigen, kurzen Festkleider von Coco Chanel in den 1920er Jahren, als das „kleine Schwarze“. Heute bekennt das Modell Farbe, von Violett über Dunkelrot bis Royalblau ist Vieles möglich. Peppige Farbtöne wie Pink oder Lachs sowie Pastellfarben wie Mint, Rosé oder Flieder sind für diese Festkleider ebenso verfügbar. Die Materialien sind edel, geschaffen werden zahllose Kreationen, die mit den exklusiven Stoffen spielen. Häufig verwendet wird:

  • Chiffon
  • Organza
  • Seide
  • Crêpe Georgette
  • Spitze
  • Tüll
  • Satin
  • Samt

Die Stoffe für Festkleider werden in ihrer Beschaffenheit raffiniert miteinander verarbeitet, die schweren Lagen, wie Satin oder Samt bieten den Untergrund, die leichten transparenten Materialien liegen flüchtig obenauf.

Die Highlights der Festkleider – online in großer Auswahl verfügbar

Hübsche Garnituren verleihen den festlichen Roben ihren besonderen Glanz, man sieht etwa:

  • Schmucksteinbesatz
  • Perlenstickereien
  • Pailletten
  • Metallelemente
  • metallische Garne
  • Schleifen
  • Raffungen
  • Rüschen

Das Besticken der Festkleider mit Effekt-Garnen, Schmucksteinen, Perlen oder Pailletten besitzt in der Schneiderkunst bereits eine lange Tradition. Transparente Einsätze oder Spitzenstoffe werden gerne genutzt, um Festkleider optisch besonders interessant zu gestalten. Mit Schleifen, Raffungen und Rüschen erzielt man tolle Akzente, die Stoffe werden damit optisch in Bewegung gesetzt.

Tolle Dekolletés für Festkleider – aus dem Online-Shop bestellen

Das Dekolleté hat einen wesentlichen Einfluss auf die gesamte Erscheinung des Auftritts, die Auswahl für Festkleider ist groß. Einige Ausschnittformen sind:

  • Bandeautop
  • Neckholdertop
  • Wickeloptik
  • Wasserfallausschnitt
  • amerikanischer Ausschnitt
  • Collier-Ausschnitt
  • asymmetrischer Ausschnitt

Ein trägerloses Bandeautop hebt eine zierliche Schulterpartie besonders hervor, das Neckholdertop gewährt Blicke auf den freien Rücken. Mit einem Ausschnitt in Wickeloptik oder dem Wasserfallausschnitt arrangiert man eine geringe Oberweite stilvoll. Der amerikanische Ausschnitt biete für eine füllige Oberweite einen minimierenden Effekt. Der Collier-Ausschnitt hebt das Dekolleté durch Bordüren oder Schmucksteine hervor. Mit einem asymmetrischen Ausschnitt können besondere Effekte erzielt werden, das kann ein diagonal verlaufender Träger sein, eine einseitig freie Schulter oder eine einseitige Drapierung.

Aktuelle Festkleider - für festliche und formelle Anlässe immer optimale gekleidet. Elegant, feminin oder individuell - Diese Kleider sind für jeden Anlass geeignet.

nach oben
 
Sie haben diesen Artikel in den Warenkorb gelegt
text